Brand in einem Modegeschäft

Brandeinsatz

Am Sonntagabend, den 14. August 2016, wurde die Feuerwehr Kitzbühel zu einem Brand in einer Gaststätte/Lokal in die Kitzbüheler Innenstadt alarmiert. Nach der ersten Erkundung durch den Einsatzleiter wurde in einem angrenzenden Modegeschäft ein Brand festgestellt. Nach dem Öffnen der Geschäftstüre drang schwarzer Rauch aus dem Innenraum.

Unter schwerem Atemschutz wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen.  Parallel dazu musste der Rathausplatz abgesperrt werden, sowie die Terrassen von angrenzenden Gastronomiebetrieben geräumt werden. Nach den Löscharbeiten wurde das Geschäftslokal noch ausgiebig belüftet und anschließend konnte der Brandermittler der Polizei seine Arbeit aufnehmen.

Im Einsatz standen die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 5 Einsatzfahrzeugen und 35 Mann unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger.
Einsatzgrund: Brand in Elektroanlage.
Einsatzort:
Rathausplatz.
Einsatzart:
SAMMELRUF.
Alarmierung am:
14.08.2016 um 17:45 .
Einsatzleiter:
HBI Alois Schmidinger.
Mannschaftsstärke:
35 Mann.
Eingesetzte Fahrzeuge:
KDO, TLF1, DLK ,TLF2, SRF.
Weitere Einsatzkräfte:  
Polizei, Rettung Kitzbühel

Kontakt

email@fireapp.at

© 2017 - FireApp - Alle Rechte vorbehalten.
Fotos und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung ist nur nach ausdrücklicher Erlaubnis von gestattet.
V 1.0.10 release 23.04.2016 www.schimboeck.com