Treibstoffaustritt bei einem LKW

Technischer Einsatz

Am letzten Montag, um 07 Uhr in der Früh, wurde die Stadtfeuerwehr Kitzbühel zu einer technischen Hilfeleistung auf dem Billa – Parkplatz in der Jochbergerstraße alarmiert.
Ein LKW streifte mit seinem seitlich angebrachten Dieseltank einen Begrenzungsstein.

Dabei wurde der Tank beschädigt und es kam zu einem Treibstoffaustritt. Mittels Bindemittel, sowie mit einer Ölsperre konnte ein Weiterfließen des Diesels in die angrenzende Ache verhindert werden. Anschließend wurde noch der Diesel zur Hälfte aus dem Tank abgepumpt und das Leck mit einer Klebemasse verschlossen.

Im Einsatz standen die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 4 Fahrzeugen (KDO, GGF, SRF, LAST) und 15 Mann unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger.

Einsatzgrund: Treibstoffaustritt.
Einsatzort: Jochbergerstrasse.
Einsatzart: SAMMELRUF
Alarmierung am: 03.10 um 06:58.
Einsatzleiter: HBI Alois Schmidinger.
Mannschaftsstärke: 15 Mann.
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO,LAST,GGF,SRF,
Weitere Einsatzkräfte: 

Bericht FF Kitzbühel

Kontakt

email@fireapp.at

© 2017 - FireApp - Alle Rechte vorbehalten.
Fotos und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung ist nur nach ausdrücklicher Erlaubnis von gestattet.
V 1.0.10 release 23.04.2016 www.schimboeck.com