Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße

Technischer Einsatz

Am Freitag, den 15. Juli, wurde die Stadtfeuerwehr Kitzbühel zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Nach Erkundung des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass keine Person mehr eingeklemmt war. Ein Fahrzeug lag auf der Fahrerseite auf der Fahrbahn, ein weiteres Fahrzeug stand am rechten Fahrbahnrand auf dem Gehsteig.
Abschließend wurde noch die Unfallstelle gesäubert und somit war der Einsatz der Feuerwehr beendet.
Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel war mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann, unter der Leitung von GRPKDT HLM Peter Ringer, im Einsatz.

Einsatzgrund: Verkehrsunfall.
Einsatzort: Bahnhofstrasse Höhe Sparkasse.
Einsatzart: SAMMELRUF.
Alarmierung am: 15.07.2016 um 11:22.
Einsatzleiter: HLM Peter Ringer.
Mannschaftsstärke: 12 Mann.
Eingesetzte Fahrzeuge: VRF, SRF.
Weitere Einsatzkräfte:  Rettung, Polizei

Kontakt

email@fireapp.at

© 2017 - FireApp - Alle Rechte vorbehalten.
Fotos und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung ist nur nach ausdrücklicher Erlaubnis von gestattet.
V 1.0.10 release 23.04.2016 www.schimboeck.com