im Gries, Pkw in Auslagenscheibe

Technischer Einsatz

Zu einem ungewöhnlichen Crash kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Kitzbühel.  Aus unbekannter Ursache krachte ein PKW in zwei auf einem Parkstreifen abgestellte Autos.
Durch die große Wucht des Aufpralles, wurde ein abgestelltes Auto in die Auslagenscheibe eines Geschäftes katapultiert. Fahrer und Beifahrer wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel sicherte die Unfallstelle ab. Ebenso wurde ausgelaufenes Öl gebunden und auch beim Abtransport der Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen wurde mitgeholfen.
Im Einsatz standen die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 3 Fahrzeugen und 11 Mann unter der Leitung von KDTSTV Albert Haas.

Einsatzgrund: Aufräumen nach VU.
Einsatzort:
im Gries .
Einsatzart:
KLEIN EINSATZ.
Alarmierung am:
15.03.2017 um 03:36.
Einsatzleiter:
OBI Albert Haas.
Mannschaftsstärke:
11 Mann.
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, LAST, MTF. 
Weitere
Einsatzkräfte: Polizei

Kontakt

email@fireapp.at

© 2017 - FireApp - Alle Rechte vorbehalten.
Fotos und Texte auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung ist nur nach ausdrücklicher Erlaubnis von gestattet.
V 1.0.10 release 23.04.2016 www.schimboeck.com